Einfach, aber so lecker. Plätzchenrezept von Sebastian

Sebastian arbeitet als Business Owner für Lebensfreunde und damit verantwortlich für die ganze Plattform. Aber was für ihn am Ende zählt ist, dass Dir Lebensfreunde gefällt und Du Spaß daran hast, hier neue Menschen zu treffen. Sebastian verrät Dir das Rezept von gefüllten Orangen-Vanille-Plätzchen. Die Plätzchen gelingen immer und schmecken so gut.

Orangen-Vanille-Plätzchen

(80 Stück)

Für den Teig:
abgeriebene Schalen von 2 Orangen
600g weiche Butter
200g Puderzucker
2 Prise(n) Salz
4 Eigelb
800 g Mehl

Für die Füllung:
200 g Butter, weich
200 g Puderzucker
20 ml Orangenaroma

Zubereitung

  • Weiche Butter, Puderzucker, 1 Prise Salz und Orangenschale mit dem Mixer ca. 4 Minuten sehr schaumig schlagen, das Eigelb hinzufügen und unterschlagen.
  • Das gesiebte Mehl mit dem Mixer nur kurz unterrühren.
  • Den Teig in einen Spritzbeutel füllen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech gleich große Tupfen spritzen.
  • im vorgeheizten Ofen bei Umluft 180° C für 10-12min backen.
  • Für die Füllung Butter, Puderzucker und Orangenaroma mit dem Mixer schaumig schlagen.
  • Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und auf die flache Seite der ausgekühlten Plätzchen etwas Creme spritzen und jeweils ein zweites darauflegen und kurz andrücken

‹ Zurück zu den Weihnachtstipps

Zurück zu Lebensfreunde

 
Noch niemanden gefunden, mit dem Plätzchen backen so richtig Spaß macht?

Zu den Empfehlungen