5 Tipps für das erste Date

Sie haben beim Online Dating jemanden kennengelernt, der Ihnen sympathisch ist und den Sie nun im „echten“ Leben treffen möchten? Wahrscheinlich haben Sie schon mehrere virtuelle Nachrichten via E-Mail oder Chat ausgetauscht, gemeinsame Interessen festgestellt und sind gespannt, ob auch offline die Chemie zwischen Ihnen stimmt.

Erstes Date

Sich auf ein Date mit jemandem einzulassen ist immer wieder aufregend. Damit das erste Treffen gelingt, haben wir fünf Tipps für Sie zusammengestellt.

1. Lassen Sie das erste Date einfach auf sich zukommen

Nehmen Sie den Druck aus diesem Treffen. Sie verstehen sich virtuell bereits gut, also gibt es keinen Grund, wieso dies bei einem ersten Date anders sein sollte. Ein wenig Nervosität ist vollkommen in Ordnung. Genießen Sie die Vorfreude. Machen Sie sich dem Anlass entsprechend zurecht, so dass Sie sich selbst wohlfühlen. Denken Sie daran: Auch wenn Sie während Ihres ersten Dates nicht den Partner fürs Leben finden, treffen Sie vielleicht einen sympathischen Partner für gemeinsame Unternehmungen, die Sie freundschaftlich verbinden. Sehen Sie es als Möglichkeit eine schöne Zeit in netter Begleitung zu verbringen.

2. Lernen Sie Ihren Date Partner unvoreingenommen kennen

Auch wenn Sie sich virtuell bereits längere Zeit kennen, könnte der tatsächliche erste Eindruck anders ausfallen. Wenn Sie sich vorab bereits eine Idealvorstellung Ihrer Online-Bekanntschaft ausgemalt haben, kann Ihre Verabredung diese Erwartungen wahrscheinlich nur schwer erfüllen. Das wäre unfair dem anderen gegenüber und womöglich wären Sie grundlos enttäuscht, wenn Ihre Vorstellungen mit der Realität nicht übereinstimmen.

3. Wählen Sie für Ihr erstes Treffen einen neutralen Ort

Der Fokus des ersten Kennenlernens sollte darauf liegen, herauszufinden, ob man den Kontakt zukünftig aufrechterhalten möchte, unabhängig davon, was sich daraus entwickeln kann. Am besten funktioniert dies unverfänglich an einem neutralen Ort, wo Sie sich problemlos unterhalten können. Gehen Sie niemals zu jemand Fremden nach Hause und verraten Sie nicht Ihre private Adresse, auch wenn Sie das Gefühl haben, Ihren Date Partner bereits gut zu kennen. Treffen Sie sich stattdessen zum Beispiel nachmittags in einem Café. So können Sie schnell herausfinden, ob der Funke überspringt und Sie das Date noch durch einen Spaziergang oder ein Abendessen verlängern möchten. Sollten Sie feststellen, dass die Verabredung keine Zukunft hat, können Sie das Date ganz elegant nach einer Tasse Kaffee oder Tee beenden.

4. Zeigen Sie ehrliches Interesse an Ihrem Date

Ihr Date Partner ist wahrscheinlich genauso nervös wie Sie vor Ihrem ersten Treffen. Ein nettes, ernst gemeintes Kompliment zur Begrüßung kann helfen, die Stimmung zu lockern und gibt Ihrer Verabredung ein gutes Gefühl. Geben Sie auch ruhig zu, wenn Sie aufgeregt sind. Das ist menschlich und so haben Sie vielleicht schon das erste Gesprächsthema zum Einstieg in Ihr Date.

Zeigen Sie ehrliches Interesse an Ihrem Gegenüber, um sich besser kennenzulernen. Kennen Sie bereits die Hobbys oder den Beruf Ihres Date Partners? Erkundigen Sie sich danach und haken Sie ruhig nach, wenn Sie mehr darüber erfahren möchten. Stellen Sie offene Fragen, die sich nicht knapp mit Ja oder Nein beantworten lassen. Lächeln Sie und schauen Sie Ihrem Gegenüber in die Augen, während Sie sich unterhalten.

Vergessen Sie auch nicht, von sich selbst zu erzählen. Was machen Sie gerne, was ist Ihnen wichtig? Sicherlich ergeben sich dadurch neue Gesprächsthemen und Sie entdecken gemeinsame Interessen. Eventuell finden Sie sogar Ideen, was Sie bei einem zweiten oder dritten Date unternehmen können.

5. Kommunizieren Sie, wie es nach Ihrem Date weitergehen soll

Ihr erstes Treffen neigt sich dem Ende und die Frage steht im Raum, ob Sie den Kontakt in Zukunft weiterpflegen möchten oder nicht. Seien Sie ehrlich mit sich selbst und Ihrer Verabredung. Wenn Sie sich kein Wiedersehen vorstellen können, dann ist es vollkommen in Ordnung dies auch höflich zu kommunizieren. Selbstverständlich ohne dabei die Gefühle des anderen zu verletzen. Verschwenden Sie nicht die Zeit und Mühe Ihres Date Partners indem Sie ein Wiedersehen in Aussicht stellen, obwohl von Ihrer Seite kein Interesse besteht.

Wenn Sie sich ein zweites Treffen wünschen, um den anderen besser kennenzulernen, dann können Sie dies ganz unverbindlich während der Verabschiedung kommunizieren. Lassen Sie den Eindruck des ersten Dates etwas auf sich wirken und gewähren Sie Ihrem Date Partner ebenso Zeit, das erste Treffen Revue passieren zu lassen. In einer kurzen E-Mail oder Textnachricht können Sie sich für die schöne Zeit während Ihres Dates bedanken und eine zweite Verabredung vorschlagen. Gibt es in Ihrer Nähe ein Restaurant, das Sie gerne gemeinsam ausprobieren möchten? Oder haben Sie festgestellt, dass Sie sich für die gleichen Aktivitäten interessieren? Wie wäre zum Beispiel der Besuch eines Museums oder einer Veranstaltung?

Nicht jede Online-Dating Bekanntschaft entwickelt sich offline zur großen Liebe. Lassen Sie sich nicht entmutigen, falls es nicht sofort funktioniert und bleiben Sie am Ball. Auf Lebensfreunde.de finden Sie eine Vielzahl an Singles über 50 Jahre in Ihrer Nähe für gemeinsame Dates und Unternehmungen.

Jetzt Partnersuche starten

Freizeit, Freundschaft und Romantik!

Los geht’s